Permanent Make Up - Microblading - Wimpern

Make-Up - Styling - Haarentfernung

 
 

Permanent-Make-Up-Artist

Mit der Ausbildung zum Permanent-Make-Up-Artist eigenen Sie sich eine umfassende Grundausbildung mit Abschlussprüfung und Berufsqualifikation an. Sie erwerben umfassende theoretische und medizinische Fachkenntnisse, sowie die grundlegenden praktischen Arbeitstechniken.
Unterrichtet wird nach den neuesten Erkenntnissen und gearbeitet wird mit hochwertigen Geräten. Eine ausnahmslose Verwendung von Einweg-Hygienemodulen im Kurs bietet ein höchstes Maß an Sicherheit und Hygiene.


Teilnehmer:

  • Interessierte und Einsteiger ab 18 Jahren.

  • Kosmetikerinnen, die sich mit dieser Ausbildung neue berufliche Chancen sichern möchten

  • Dienstleister in der Kosmetikbranche (Visagistik, Naildesign, Microblading, Wimpernstyling, …), die Ihr Angebot erweitern möchten.

  • Als Selbstschutz wird eine Impfung gegen Hepatitis A und B empfohlen. Im Bereich Microblading ist diese Impfung verpflichtend vorgeschrieben

    Ausbildungsinhalte:

 

    • Permanent Make-Up Grundlagenwissen

    • Gerätekunde

    • Farbkunde/Farblehre + Hilfsstoffe

    • Pigmentiertechnik

    • Visagistik- und Vorzeichentechniken

    • Behandlungsablauf, Kundeninformation und Beratungsgespräch

    • Gefahren- und Risiken

    • Hygiene, Infektionslehre und Erste Hilfe

    • Virologie, Bakteriologie, Pilze, Geschlechtskrankheiten

    • Dermatologie, Anatomie (Auszüge + Heimstudium)

    • Somatologie, Kontraindikationen

    • Desinfektion und Sterilisation

    • Abfallentsorgung

    • Rechtliche Grundlagen, Werbung und Marketing

     
    Ab dem 3. Schulungstag benötigen Sie von Ihnen mitgebrachte Modelle! Sie werden rechtzeitig über alle wichtigen Infos dazu im Kurs informiert.

     

    Dauer: 130 EH + medizinische Grundlagen (Vortrag Arzt)

    Abendkurse, 17:00 - 21:30, Mo-Mi

    Wochenend-Kurse 09:00 – 17:30 Uhr, Sa + So

    Abschluss: Zertifikat
    Nach Abschluss der Grundausbildung  haben Sie die Möglich-keit, einen Antrag auf individuelle Befähigung bei der zuständigen Behörde zu stellen.
    Bei der Arbeitsprobe wird dann überprüft, ob Sie über die fach-lichen, medizinischen und praktischen Kenntnisse zur Erlangung des Gewerbescheins verfügen.
    Um zur Arbeitsprobe bei der Wirtschaftskammer antreten zu können, benötigen Sie insgesamt 30 Modelle mit Vorher-/Nachher-Fotos und jeweils 1 Einverständniserklärung (Kosmetikerinnen benötigen nur 15 Modelle).

    Alle Prüfungstermine, Informationen zum Ablauf und zu Prüfungs-gebühren erhalten Sie bei Ihrer jeweiligen Landesinnung.

     

    Im Preis enthalten: Zertifikat, Skripten, Snacks und Getränke

    Sie erhalten am 1. Kurstag ein kleines Starterpaket.

    Pigmentiergerät, Hygienemodule, Pigmentierfarben müssen eigen-ständig angeschafft werden (nähere Infos am 1. Kurstag) 
     

    € 2.990

    Ratenzahlung möglich